Allgemein

Start Allgemein

Schuldanerkenntnis erhalten: Was gilt es zu beachten?

Mit der Post vom Inkassobüro trifft häufig auch ein vorgefertigtes Schuldanerkenntnis ein, welches Schuldner unterschreiben sollen. Viele tun dies blauäugig, meist aus...
Wie funktioniert die Privatinsolvenz

Privatinsolvenz: Kurz und einfach erklärt!

Die Privatinsolvenz ist für natürliche Personen gedacht, die keiner selbständigen, wirtschaftlichen Tätigkeit nachgehen und zahlungsunfähig sind. Normalerweise nennt man sie die "Verbraucherinsolvenz".
Lohnpfändung beim Arbeitgeber

Lohnpfändung – Was tue ich am Besten?

Der Schreck sitzt tief, wenn erstmal eine Lohnpfändung beim Arbeitgeber eintrifft. Nicht nur das Vertrauensverhältnis, sondern auch das Ansehen kann durch eine Lohnpfändung bröckeln....
Insolvenz eröffnen - wie gehe ich vor?

Insolvenz anmelden – Wie gehe ich vor?

Oft wird der Entschluss eine Insolvenz anzumelden gefasst, wenn bereits das Abtragen der bestehenden Schulden keine Aussicht mehr bietet oder die Schulden...

EU-Recht: 3 Jahre Restschuldbefreiung für alle!

Die EU-Richtlinie, die jedem EU-Bürger die Restschuldbefreiung nach 3 Jahren ermöglichen soll wurde auf den Weg gebracht. Deutschland muss nun bis zum...

5 Tipps wie Sie richtig ein Haushaltsbuch führen

So ein Haushaltsbuch zu führen macht doch niemand! Warum überhaupt? Das ist doch viel zu viel Aufwand! Und was soll das überhaupt...

Ratenzahlungsvereinbarung mit einem Gläubiger aushandeln

Das Wichtigste zusammengefasst: Unterschreiben Sie nie eine vorgefertigte Ratenzahlungsvereinbarung Halten Sie nur schriftlichen Kontakt mit dem Gläubiger / Inkassobüro Fordern Sie nach Erledigung den Titel...

Gerichtlicher Mahnbescheid

Antragstellung, Verfahren und Rechtsfolgen eines gerichtlichen Mahnbescheides anschaulich erklärt! Zweifellos stellt ein gerichtlicher Mahnbescheid ein geeignetes Instrumentarium dar, um...

Letzte Beiträge