Die Suche ergab 390 Treffer

von tidus82
21. Feb 2020, 13:36
Forum: Forum Schuldenprobleme
Thema: Wie geht es weiter? Unpfändbares Einkommen zu gering
Antworten: 37
Zugriffe: 2758

Re: Wie geht es weiter? Unpfändbares Einkommen zu gering

Also, wenn du nächste Woche einen Termin dort hast, dann ist das doch super - dann bist du nicht gelähmt, sondern auf dem besten Weg dich aus dem Sumpf zu befreien! Glaub mir - der Schritt der Einsicht, dass man spielsüchtig ist, dass man gerade Haus und Hof verliert und dass man Hilfe benötigt ist ...
von tidus82
21. Feb 2020, 13:23
Forum: Forum Schuldenprobleme
Thema: Wie geht es weiter? Unpfändbares Einkommen zu gering
Antworten: 37
Zugriffe: 2758

Re: Wie geht es weiter? Unpfändbares Einkommen zu gering

Versuch bitte eine kostenlose Beratungsstelle aufzusuchen. Eine Beratungsstelle hat allein schon deutlich mehr Möglichkeiten anhand deines Einkommens, deiner Ausgaben und deiner gesamten Geschichte einen viel besseren Überblick über deine Situation zu erhalten. Dort kannst du Fragen stellen (ja, wir...
von tidus82
21. Feb 2020, 11:44
Forum: Forum Schuldenprobleme
Thema: Wie geht es weiter? Unpfändbares Einkommen zu gering
Antworten: 37
Zugriffe: 2758

Re: Wie geht es weiter? Unpfändbares Einkommen zu gering

Inso? hat geschrieben:
21. Feb 2020, 11:29
Im Arbeitsvertrag muss die private Nutzung des Firmenwagens ausdrücklich ausgeschlossen sein. Hatte den Fall, das FA wollte nachträglich Geld - dann AV vorgelegt und auf ein entsprechendes BFH Urteil verwiesen. Die Nachforderung wurde zurückgenommen.
Na das hätt ich mal früher wissen müssen :D
von tidus82
21. Feb 2020, 11:18
Forum: Forum Schuldenprobleme
Thema: Wie geht es weiter? Unpfändbares Einkommen zu gering
Antworten: 37
Zugriffe: 2758

Re: Wie geht es weiter? Unpfändbares Einkommen zu gering

Okay, um dir etwas Luft aus den Segeln zu nehmen - was ich nicht gern mache.. Um in die Insolvenz zu kommen vergeht erstmal einige Zeit. Das wird nicht von heute auf morgen passieren. Rechne viel mehr damit, dass es - wenn du Glück hast in 6 Monaten, wahrscheinlich aber eher in 9-12 Monaten soweit s...
von tidus82
21. Feb 2020, 11:07
Forum: Forum Schuldenprobleme
Thema: Wie geht es weiter? Unpfändbares Einkommen zu gering
Antworten: 37
Zugriffe: 2758

Re: Wie geht es weiter? Unpfändbares Einkommen zu gering

od. Abends und am Wochenende in der Firma abstellen. Dann wird er dir auch nicht mehr angerechnet. Wir hatten früher mal einen "Poolwagen", der ausschließlich während der Arbeitszeit genutzt wurde und auch immer auf dem Parkplatz der Firma abgestellt wurde. Da ich allerdings der einzige Nutzer des ...
von tidus82
21. Feb 2020, 10:20
Forum: Forum Schuldenprobleme
Thema: Wie geht es weiter? Unpfändbares Einkommen zu gering
Antworten: 37
Zugriffe: 2758

Re: Wie geht es weiter? Unpfändbares Einkommen zu gering

Hallo und herzlich willkommen hier! Nun, du kommst über das Forum Glücksspielsucht hier her, was erstmal alle roten Lampen angehen lässt und mich als allererstes die Frage stellen lässt: Bist du spielsüchtig? Und entstanden / entstehen deine Schulden aus dieser Spielsucht heraus? Und wenn ja, wie pl...
von tidus82
20. Feb 2020, 13:54
Forum: Insolvenzprobleme
Thema: 5 Jahre beendet
Antworten: 24
Zugriffe: 1228

Re: 5 Jahre beendet

Hach - ich freu mich ja total für dich habwiederwas - aber ich glaube du darfst ganz ruhig bleiben. Ich verstehe absolut, dass man wie hibbelig darauf wartet und ich werde nächstes Jahr im Mai genauso vorm Bildschirm sitzen und 30 mal F5 drücken - aber.. Und ich will dir nicht den Mut nehmen: Wir ha...
von tidus82
18. Feb 2020, 19:53
Forum: Forum Schuldenprobleme
Thema: Prozesskostenhilfe Rückzahlung
Antworten: 6
Zugriffe: 447

Re: Prozesskostenhilfe Rückzahlung

Also wenn ich raten müsste und Indianer wäre, würde ich sagen: Wenn der Mond den Horizont zum siebten Male küsst, nachdem der Geier vor der letzten Winters Ruh zuletzt im Dämmerlicht sein Geschäft verrichtete. Wenn das dann anfängt zum Himmel zu stinken noch ne halbe Stunde. Ich Dreh ab - was nimms...
von tidus82
17. Feb 2020, 19:18
Forum: Allgemein
Thema: Restschuldbefreiung nach 3 Jahren wohl in absehbarer Zeit standard...
Antworten: 30
Zugriffe: 5606

Re: Restschuldbefreiung nach 3 Jahren wohl in absehbarer Zeit standard...

Es wäre auch interessant ob die Höchstspeicherdauer für die Auskunfteien dann auch für Altverfahren gilt oder erst ab den neuen Verfahren.
von tidus82
17. Feb 2020, 17:05
Forum: Selbständigenforum
Thema: Neue Schulden während laufendem Verfahren
Antworten: 10
Zugriffe: 1112

Re: Neue Schulden während laufendem Verfahren

Von wem wurde dir das denn geraten? Wenn ich raten darf, von einem Angehörigen?
Und: hast du dich über die Folgen der Rücknahme informiert?