Die Suche ergab 278 Treffer

von arreis
3. Apr 2020, 20:12
Forum: Allgemein
Thema: Corona Pandemie
Antworten: 29
Zugriffe: 553

Re: Corona Pandemie

Was ich nicht verstanden habe, man kann, wenn die Umstände stimmen, die Mietzahlungen aussetzen und muss den Fehlbetrag bis 2022 zurückzahlen, hat jetzt der Vermieter die Möglichkeit dem Mieter zu kündigen, wenn das Geld dann nicht bezahlt wurde? Weiterhin habe ich mitbekommen, dass auf die geschuld...
von arreis
28. Mär 2020, 17:27
Forum: Allgemein
Thema: Corona Pandemie
Antworten: 29
Zugriffe: 553

Re: Corona Pandemie

Wenn ich das richtig verstehe, wären doch in erster Linie nur die Vermieter betroffen, die von den Mieteinnahmen Leben. Ist es nicht so, dass auch die Vermieter ihre Kosten, die aufgrund von Corona nicht gezahlt werden können, gestundet bekommen? Ich bin der Meinung, dass jeder seinen Zahlungsverpfl...
von arreis
15. Mär 2020, 11:41
Forum: Insolvenzprobleme
Thema: Nachforderung von Lohn
Antworten: 5
Zugriffe: 455

Nachforderung von Lohn

Hallo zusammen! Aufgrund von Unstimmigkeiten bei der Arbeitszeiterfassung, habe ich für 2019 mal alles durchgeschaut und komme dabei auf einen Fehlbetrag von Rund 632,00 € Brutto, also ca. 420,00 € Netto. Ich werde meinen Arbeitgeber auf diesen Umstand hinweisen und um Prüfung bzw. Nachzahlung auffo...
von arreis
8. Mär 2020, 20:20
Forum: Insolvenzprobleme
Thema: Pfändbarer Anteil bei monatsanteiliger Lohnersatzleistung
Antworten: 6
Zugriffe: 520

Re: Pfändbarer Anteil bei monatsanteiliger Lohnersatzleistung

Praktisch also die Lohnfortzahlung nach 6 Wochen?

Wenn ja, dann wird das so gehandhabt wie die Pfändung des Lohnes.
von arreis
8. Mär 2020, 09:54
Forum: Insolvenzprobleme
Thema: Pfändbarer Anteil bei monatsanteiliger Lohnersatzleistung
Antworten: 6
Zugriffe: 520

Re: Pfändbarer Anteil bei monatsanteiliger Lohnersatzleistung

Hallo! Darf ich mal kurz fragen wie es sich mit dem VG verhält, habe so etwas im Zusammenhang mit der BG noch nie gehört? Wenn ich das richtig sehe, hätte das VG nichts mit Deinem Lohn zutun, es würde sich in dem Fall ja um eine Versicherungsleistung handeln, die dann eventuell sogar voll in die Mas...
von arreis
6. Mär 2020, 21:31
Forum: Allgemein
Thema: Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus!
Antworten: 4
Zugriffe: 812

Re: Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus!

Das Ganze war eine einmalige Sache, die Löhne davor als auch danach, wurden überwiesen.

Warum das so war hat sich, soweit mir bekannt, aber noch nicht geklärt.
von arreis
29. Feb 2020, 13:14
Forum: Allgemein
Thema: Mehrwertsteuer
Antworten: 1
Zugriffe: 390

Mehrwertsteuer

Hallo zusammen!

Kann es sein, dass die MwSt nur für die Vergütung des TH in der WVP anfällt?

Weder für die Gerichtskosten, noch für die Vergütung des IV im eröffneten Verfahren, wurde eine MwSt ausgewiesen.

Gruß arreis
von arreis
22. Feb 2020, 10:39
Forum: Life!
Thema: Spartipps-Sammlung
Antworten: 12
Zugriffe: 2050

Re: Spartipps-Sammlung

@ -AdiDana

Darf ich das mal fragen, ist Dein Verdienst eher gering oder aber die Miete sehr hoch?
von arreis
16. Feb 2020, 09:47
Forum: Insolvenzprobleme
Thema: Direktversicherung
Antworten: 4
Zugriffe: 305

Re: Direktversicherung

Freue mich ja, dass der IV in dem Fall diese Versicherung freigegeben hat aber sehe ich das falsch, wenn ich behaupte, dass der IV hier seinen Job nicht richtig gemacht hat?

Wenn ein Gläubiger davon erfahren würde, müsste der IV doch haften oder sehe ich das auch falsch?
von arreis
15. Feb 2020, 08:39
Forum: Life!
Thema: Spartipps-Sammlung
Antworten: 12
Zugriffe: 2050

Re: Spartipps-Sammlung

Wenn es rein darum geht, etwas an die Seite zu legen, hat das Ende der PI einen weiteren positiven Effekt. Mir ist bewusst,dass dies nicht für jeden infrage kommen wird aber wir legen seit Beendigung der PI, genau den Betrag zurück, der ansonsten gepfändet worden wäre. Da ist schon ein hübsches Sümm...