Die Suche ergab 75 Treffer

von Lieschenmüller
8. Jul 2019, 23:24
Forum: Forum Schuldenprobleme
Thema: Urlaubsgeld
Antworten: 16
Zugriffe: 276

Re: Urlaubsgeld

Jepp...denn nur da wo Urlaubsgeld respektive Weihnachtsgeld drauf steht, ist es auch drin. Alles andere ist voll pfändbar. Es gibt zwar noch ein paar Zulagen, die auch nicht pfändbar sind aber die zahlt heute eh kein Arbeitgeber mehr.
von Lieschenmüller
8. Jul 2019, 21:48
Forum: Forum Schuldenprobleme
Thema: Urlaubsgeld
Antworten: 16
Zugriffe: 276

Re: Urlaubsgeld

Wenn beim AG gepfändet wird, musst du nur um eine Quellenfreigabe bitten. Frag deinen IV ob er das macht. Wenn nicht stellst du einen Antrag bei deinem zuständigen Gericht und alles wird gut.
von Lieschenmüller
4. Jul 2019, 10:20
Forum: Insolvenzprobleme
Thema: Unrechtmäßige Bereicherung der Masse und anderes Gedöns
Antworten: 7
Zugriffe: 229

Re: Unrechtmäßige Bereicherung der Masse und anderes Gedöns

Geht doch...gerade mit meiner IV telefoniert. Überzahlungen sind frei gegeben, Urlaubsgeld ist frei gegeben, Pfändung der kleinen Rente wurde zurück genommen. Der Betrag der jetzt auf das Anderkonto gegangen ist, kann erst ausgezahlt werden, wenn ausreichend Masse vorhanden ist um die Unkosten zu be...
von Lieschenmüller
3. Jul 2019, 19:50
Forum: Allgemein
Thema: Restschuldbefreiung nach 3 Jahren wohl in absehbarer Zeit standard...
Antworten: 15
Zugriffe: 860

Re: Restschuldbefreiung nach 3 Jahren wohl in absehbarer Zeit standard...

@insolaner: Das war nicht meine Meinung sondern das was in dem Pamphlet steht. Les es dir durch und du wirst sehen...es dreht sich alles um die Regelinsolvenz....zumindest bis Punkt 88.
von Lieschenmüller
2. Jul 2019, 01:46
Forum: Allgemein
Thema: Restschuldbefreiung nach 3 Jahren wohl in absehbarer Zeit standard...
Antworten: 15
Zugriffe: 860

Re: Restschuldbefreiung nach 3 Jahren wohl in absehbarer Zeit standard...

Habs bis Punkt 88 überflogen und ist wirklich nur für Unternehmen. Es wird sogar erwähnt, das bei Unternehmens und daraus resultierenden evtl. privaten Schulden VERSUCHT werden soll, das verbraucher Insoverfahren so weit wie möglich mit dem Regelinsoverfahren zu verknüpfen. Würde aber bedeuten, dass...
von Lieschenmüller
2. Jul 2019, 01:28
Forum: Allgemein
Thema: Restschuldbefreiung nach 3 Jahren wohl in absehbarer Zeit standard...
Antworten: 15
Zugriffe: 860

Re: Restschuldbefreiung nach 3 Jahren wohl in absehbarer Zeit standard...

Aus Schlafmangel, hab ich gerade mal bis Punkt 22 gelesen. Das liest sich für mich eigentlich so, dass dieser Restrukturierungsplan eratmal nur für Unternehmen gedacht ist. In Punkt 21 wird erwähnt, das es an zu raten ist die Entschuldung für Verbraucher auch auf 3 Jahre zu verkürzen, dies wiederum ...
von Lieschenmüller
30. Jun 2019, 14:46
Forum: Forum Schuldenprobleme
Thema: Einkommensänderung in Eröffnungsphase/Dienstfahrzeug/Mögliche Kontopfändung
Antworten: 30
Zugriffe: 825

Re: Einkommensänderung in Eröffnungsphase/Dienstfahrzeug/Mögliche Kontopfändung

Das wird aber erst mal passieren, mit den 1178€. Es sei denn du regelst das vorher. Leider wirst du nicht drum rum kommen irgendwas zu unternehmen um deinem Lebensunterhalt zu sichern.
von Lieschenmüller
30. Jun 2019, 10:50
Forum: Insolvenzprobleme
Thema: Schulden wurden gekauft
Antworten: 11
Zugriffe: 296

Re: Schulden wurden gekauft

Unglaublich, das unser Staat so einen Schmu überhaupt zulässt.
von Lieschenmüller
30. Jun 2019, 10:47
Forum: Forum Schuldenprobleme
Thema: Einkommensänderung in Eröffnungsphase/Dienstfahrzeug/Mögliche Kontopfändung
Antworten: 30
Zugriffe: 825

Re: Einkommensänderung in Eröffnungsphase/Dienstfahrzeug/Mögliche Kontopfändung

Du kannst schwer davon ausgehen, das alles zusammengerechnet wird und ca. 400€ auf Eis gelegt werden. Also um ungemach zu vermeiden. Schau in dir Tabelle und erfrage entweder eine Quellenfreigabe oder bei gleich bleibenden Zahlungen eine Erhöhung des Freibetrages auf deinem Konto. Am Besten direkt b...
von Lieschenmüller
30. Jun 2019, 10:43
Forum: Insolvenzprobleme
Thema: Unrechtmäßige Bereicherung der Masse und anderes Gedöns
Antworten: 7
Zugriffe: 229

Re: Unrechtmäßige Bereicherung der Masse und anderes Gedöns

Hab grad nochmal bei denen auf die Website geschaut.
Dir haben in der Bude 3 Insolvenzverwalter und der Rest sind Rechtsanwälte.
Das hab ich jetzt wieder. Kein Wunder, dass das nicht läuft. Ich muss mich mit Fußvolk rumärgern. (Achtung Sarkasmus)