Fragen zur Insolvenzeröffnung und zur Pfändbarkeit von Urlaubsgeld

Hier geht es in erster Linie um eine sachbezogene Diskussion rund um das Thema Ver- und Überschuldung (z.B. zur Existenzsicherung, Zwangsvollstreckung, Verbraucherinsolvenzverfahren). Für aktive und ehemals Selbstständige haben wir ein eigenes Forum 'Selbstständige' eingerichtet. Wie man mit Schulden und den damit resultierenden persönlichen Belastungen und Problemen umgeht und lebt, geht es im Schwesterforum 'life!'.
Forumsregeln
Wichtiger Hinweis: Dieses Forum ersetzt keine Rechtsberatung! KEIN Benutzer darf und will auf dieser Plattform eine Rechtsberatung anbieten, so dass sämtliche Antworten nur als Austausch von Meinungen zu verstehen sind!
Bitte sucht einen Rechtsanwalt auf, wenn ihr rechtssichere Antworten erhalten möchtet!
apple-fan89
Fortgeschrittener
Reaktionen: 0
Beiträge: 40
Registriert: 14. Jun 2024, 14:53

Re: Fragen zur Insolvenzeröffnung und zur Pfändbarkeit von Urlaubsgeld

Beitrag von apple-fan89 »

Alles klar super vielen Dank. Für was brauchen die den Kontoauszug?
0
Itak65
Wissender
Reaktionen: 17
Beiträge: 301
Registriert: 16. Dez 2022, 08:24

Re: Fragen zur Insolvenzeröffnung und zur Pfändbarkeit von Urlaubsgeld

Beitrag von Itak65 »

Das weiss ich nicht, ist bestimmt auch von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.
Die wollten das sogar in 2 Facher Ausführung.
Aber ist ja auch egal. Beantrage eine quellenfreigabe mit Begründung.wie gesagt bei mir ging es relativ schnell.
Lg
0
apple-fan89
Fortgeschrittener
Reaktionen: 0
Beiträge: 40
Registriert: 14. Jun 2024, 14:53

Re: Fragen zur Insolvenzeröffnung und zur Pfändbarkeit von Urlaubsgeld

Beitrag von apple-fan89 »

Alles klar vielen lieben Dank
0
apple-fan89
Fortgeschrittener
Reaktionen: 0
Beiträge: 40
Registriert: 14. Jun 2024, 14:53

Re: Fragen zur Insolvenzeröffnung und zur Pfändbarkeit von Urlaubsgeld

Beitrag von apple-fan89 »

Schônen Guten Tag nochmal habe gerade im Internet gelesen das mein Insolvenzantrag eröffnet ist. Was passiert jetzt? Bekomme am 25 mein Lohn mit Urlaubsgeld was kann ich da jetzt machen?
0
Itak65
Wissender
Reaktionen: 17
Beiträge: 301
Registriert: 16. Dez 2022, 08:24

Re: Fragen zur Insolvenzeröffnung und zur Pfändbarkeit von Urlaubsgeld

Beitrag von Itak65 »

Deine inso wurde eröffnet, weiss dein Arbeitgeber schon bescheid? Der Insoverwalter schreibt ihn an und zieht dann das pfäbdbare Einkommen direkt ein. Der insoverwalter wird sich die nächsten Wochen bei dir melden wegen einem info Gespräch. Also ich schreibe jetzt nur aus meiner Erfahrung.wie es sich mit urlaubsgeld verhält inwieweit die pfändbar ist das weiss ich nicht, da ich keines bekomme. Ein P konto hast du oder?
Ansonsten brauchst du nichts machen du bekommst über die Eröffnung noch Post vom gericht.
Lg itak 65
0
Itak65
Wissender
Reaktionen: 17
Beiträge: 301
Registriert: 16. Dez 2022, 08:24

Re: Fragen zur Insolvenzeröffnung und zur Pfändbarkeit von Urlaubsgeld

Beitrag von Itak65 »

Und natürlich deine Pflichten also deinen obliegenheiten nach kommen .Ganz wichtig
0
apple-fan89
Fortgeschrittener
Reaktionen: 0
Beiträge: 40
Registriert: 14. Jun 2024, 14:53

Re: Fragen zur Insolvenzeröffnung und zur Pfändbarkeit von Urlaubsgeld

Beitrag von apple-fan89 »

Arbeitsgeber weis noch nix von einen Verwalter oder so nur von mir das ich in einer Vorbereitung bin. Also im Internet liest man immer das Urlaubsgeld nicht pfändbar ist. Habe nur gehört das der Privatinsolvenzverwalter Lohn und Konto pfändet kann man ja auch was machen gegen doppelpfändung. P konto habe ich das ist aber weniger als mein richtiger Lohn. Habe echt Angst
0
tidus82
Admin
Reaktionen: 254
Beiträge: 1497
Registriert: 13. Aug 2018, 18:29

Re: Fragen zur Insolvenzeröffnung und zur Pfändbarkeit von Urlaubsgeld

Beitrag von tidus82 »

Also, ich meine mich erinnern zu können, dass Caffery - der das ganze täglich macht - geschrieben hat, dass Urlaubsgeld unpfändbar ist :D
0
Itak65
Wissender
Reaktionen: 17
Beiträge: 301
Registriert: 16. Dez 2022, 08:24

Re: Fragen zur Insolvenzeröffnung und zur Pfändbarkeit von Urlaubsgeld

Beitrag von Itak65 »

Mit der doppelpgändung das hatte ich schon geschrieben, wenn du ein p konto hast bleibt dir der Lohn der von deinem AG überwiesen. Das geht auch nicht so fix der insoverwalter meldet sich wenn er was möchte und dein Vermieter wird auch informiert, falls du zur Miete wohnst.
Wie gesagt mit dem urlaubsgeld bin ich überfragt.dein Arbeitgeber denke ich wird wissen was pfändbar ist wie zb.zuschläge nacht u Sonntags arbeit.
0
apple-fan89
Fortgeschrittener
Reaktionen: 0
Beiträge: 40
Registriert: 14. Jun 2024, 14:53

Re: Fragen zur Insolvenzeröffnung und zur Pfändbarkeit von Urlaubsgeld

Beitrag von apple-fan89 »

Okay werde morgen aufjedenfall mal die Schuldnerberatung anrufen mal schauen was sie sagt
0
Antworten