Motorrad Verkauf

Life! Im Forum Schuldenprobleme werden sachbezogene Fragen rund ums Thema Ver- und Überschuldung diskutiert. Da es für für Schuldner daneben viele Themen gibt, die nicht direkt mit diesen Sachfragen oder Informationen zu tun haben, sondern mit persönlichen, sozialen, familiären oder beruflichen Ursachen und Folgen der Ver- und Überschuldung, haben wir dieses Forum eingerichtet. Im Forum Life! können z.B. diese Themen diskutiert werden: Schulden belasten oft Beziehungen und Partnerschaften: Wie wird man damit fertig? Oder mit dem Druck, wenn Schulden eines Partners eine neue Beziehung von Anfang an belasten? Lebenspraktische Erfahrungen: Wie vermittelt man z.B. den Kindern, dass das mit den Nike-Schuhen nicht geht? Wie wird man selbst damit fertig, wenn man auf einiges verzichten muss? Konsum und Verhältnis zu Geld: Hat sich meine Einstellung zu Geld und Konsum durch die Überschuldung geändert? Kochrezepte für die letzten '3 Tage vor dem Ersten' und andere Tipps , die den eh' schon schmalen Geldbeutel entlasten helfen.
Forumsregeln
Wichtiger Hinweis: Dieses Forum ersetzt keine Rechtsberatung! KEIN Benutzer darf und will auf dieser Plattform eine Rechtsberatung anbieten, so dass sämtliche Antworten nur als Austausch von Meinungen zu verstehen sind!
Bitte sucht einen Rechtsanwalt auf, wenn ihr rechtssichere Antworten erhalten möchtet!
Antworten
ridelikethewind
Fortgeschrittener
Reaktionen: 1
Beiträge: 40
Registriert: 17. Okt 2019, 11:19

Motorrad Verkauf

Beitrag von ridelikethewind »

Liebe Forengemeinde,

hab eine Frage bezüglich Verkauf eines Motorrades welches einen Schaden hat.

Kurz...Motor klapperte plötzlich..also ab in die Werkstatt und der Mechaniker meine nach 3 min hören das es ein Teil für die Motorsteuerkette wäre...kosten um die 250€ mit Einbau.

Da ich die Kiste aber eh schon einige Zeit abstoßen wollte habe ich die inseriert mit dem Hinweis das dieses besagte Teil "Laut Werkstatt" defekt ist.

Morgen möchte ein Interessent kommen...aus Polen... und die Kiste so mitnehmen weil sie eigentlich sonst TOP ist.

Was aber passiert jetzt wenn er wirklich kauft und feststellt das der Schaden ein ganz anderer ist als wie angegeben?
Bin ich da als Privatmann dann trotzdem in der Haftung oder kann ich das im Kaufvertrag grundlegend ausschließen?

Wäre für Antworten wirklich dankbar
0
Werbung
Bot
Beiträge: 263
Registriert: 26. Jan 2020

Re: Motorrad Verkauf

Werbung

Hi ridelikethewind,

Gute Frage, hast du schonmal bei dem Thema " Motorrad Verkauf" geschaut?
0
MrsRob
Allwissender
Reaktionen: 109
Beiträge: 637
Registriert: 23. Feb 2019, 07:29

Re: Motorrad Verkauf

Beitrag von MrsRob »

0
ridelikethewind
Fortgeschrittener
Reaktionen: 1
Beiträge: 40
Registriert: 17. Okt 2019, 11:19

Re: Motorrad Verkauf

Beitrag von ridelikethewind »

Bedeutet also wenn ich auf die Motorprobleme hinweise mit dem Zusatz...Schaden am Motor, Herkunft unbekannt wäre ich raus?

Standard Kaufvertrag ADAC mit nochmaligen Hinweis auf den Ausschluss jedlicher Gewährleistung.
0
MrsRob
Allwissender
Reaktionen: 109
Beiträge: 637
Registriert: 23. Feb 2019, 07:29

Re: Motorrad Verkauf

Beitrag von MrsRob »

mal wieder so ne super Frage hier ...

Keiner kann in die Zukunft sehen, was Dein polnischer Motorradkäufer in spe macht, wenn er das Teil hat und den Schaden selbst in Augenschein genommen hat, ggf. bei einem polnischen Schrauber.

Und WENN Du dann tatsächlich von einem Rechtsanwalt Post bekommen solltest und
WENN darin mit Klage und Gericht gedroht würde und
WENN es dann vor Gericht käme (weil ihr Euch nicht einigen könnt), wie
DANN ein Richter entscheiden würde.

Echt - super Frage!

Und welchen Nutzen hätte eine Antwort von "MrsRob" o.a. aus einem Internetforum,
WENN es nach dem Kauf tatsächlich Schwierigkeiten geben sollte ?

Lies, was im Link steht (bitte, gern geschehen) und was der ADAC empfiehlt und entscheide, was Du tust.

Viel Glück!
0
Antworten