Schufa - es wird spannend

Forumsregeln
Wichtiger Hinweis: Dieses Forum ersetzt keine Rechtsberatung! KEIN Benutzer darf und will auf dieser Plattform eine Rechtsberatung anbieten, so dass sämtliche Antworten nur als Austausch von Meinungen zu verstehen sind!
Bitte sucht einen Rechtsanwalt auf, wenn ihr rechtssichere Antworten erhalten möchtet!
Antworten
Inso?
Wissender
Reaktionen: 15
Beiträge: 141
Registriert: 30. Apr 2019, 11:17

Schufa - es wird spannend

Beitrag von Inso? »

So wie es aussieht steigt der schwedische Finanz Investor EQT bei der Schufa ein, er übernimmt zunächst 10% der Anteile für ca. 2 Mrd. Euro, mit dem Ziel eine Mehrheit der Gesellschaft zu erwerben. Danach möchte man das Geschäft breiter und auf europäischer Ebene aufstellen.

Damit dies gelingt möchte EQT das Geschäftsmodell der Schufa transparenter machen - ich bin gespannt.


https://www.handelsblatt.com/finanzen/b ... 03206.html
0
Werbung
Bot
Beiträge: 263
Registriert: 26. Jan 2020

Re: Schufa - es wird spannend

Werbung

Hi Inso?,

ich, tidus82, der Betreiber dieses Forums möchte dir mal völlig kostenlos das Hörbuch "Schulden - die ersten 5000 Jahre" nahelegen.
Man lernt unglaublich viel über das System "Geld" und "Schulden" und kann vielleicht noch ein bisschen mehr die Hintergründe verstehen, warum wir in einer solchen Welt leben, wie wir sie kennen.
Gerade in der jetzigen Zeit öffnet das doch sehr die Augen und man lernt allein durchs zuhören wie man zukünftig mit dem Thema Geld umgehen kann.

Hast du ein Amazon-Prime Abo?
Super! Du kannst Audible 60 Tage gratis testen und das Hörbuch kostenlos herunterladen und anhören! So oft du willst, so viel du willst!
Klick einfach hier, melde dich an und lad dir das Buch gratis herunter!

Du hast kein Amazon-Prime Abo?
Nicht schlimm! Auch du kannst Audible 30 Tage gratis testen und das Hörbuch behalten und so oft hören wie du willst!
Klick einfach hier und lad dir das Buch in nichtmal 5 Minuten herunter!

Übrigens, die Abos sind jederzeit kündbar - vergesst das bitte nicht, falls ihr nur das Probeabo in Anspruch nehmen wollt.
Vielen Dank für deine Unterstützung!
0
Nie_mehr_Schulden
Wissender
Reaktionen: 14
Beiträge: 139
Registriert: 14. Mär 2020, 08:20

Re: Schufa - es wird spannend

Beitrag von Nie_mehr_Schulden »

Das klingt interessant.
Eigentlich ist die Schufa eine finanzielle Goldgrube.
Ich kann gar nicht verstehen, warum man da seine Aktien verkaufen möchte.

Aber das sie transparenter werden möchten und Verbraucherschützer einbinden wollen, das ist positiv.
Aber damit wollen sie wahrscheinlich erstmal uns vernebeln, was für ZIele im Hintergrund noch offen sind.

Ich habe heute eine E-Mail mit neuen AGBs für "meine Schufa" bekommen. Da werde ich noch nachschauen müssen, was sich verändert hat.
0
tidus82
Admin
Reaktionen: 147
Beiträge: 906
Registriert: 13. Aug 2018, 18:29

Re: Schufa - es wird spannend

Beitrag von tidus82 »

Ich vermute in einigen Jahren wird die Schufa kaum noch Fuß fassen können - es entwickelt sich alles immer mehr in Richtung Datenschutz und Google/Facebook und Co könnten (rein theoretisch) inzwischen schon besser vorhersagen ob Zahlungmoral vorhanden ist als die Schufa. Ich würde jetzt auch verkaufen bzw. aussteigen.
0
Benutzeravatar
insolaner
Allwissender
Reaktionen: 23
Beiträge: 660
Registriert: 5. Apr 2019, 22:51

Re: Schufa - es wird spannend

Beitrag von insolaner »

Nie_mehr_Schulden hat geschrieben: 15. Okt 2021, 15:45 Eigentlich ist die Schufa eine finanzielle Goldgrube.
Ich kann gar nicht verstehen, warum man da seine Aktien verkaufen möchte.
wird im Artikel begründet mit "nicht das Hauptgeschäft, auf welches man sich konzentrieren wolle" (aus Sicht der Aktionäre) - ich denke aber auch eher:
tidus82 hat geschrieben: 15. Okt 2021, 15:59 Ich vermute in einigen Jahren wird die Schufa kaum noch Fuß fassen können - es entwickelt sich alles immer mehr in Richtung Datenschutz und Google/Facebook und Co könnten (rein theoretisch) inzwischen schon besser vorhersagen ob Zahlungmoral vorhanden ist als die Schufa. Ich würde jetzt auch verkaufen bzw. aussteigen.
der Vorteil bei G/F ist, dass man es sich theoretisch aussuchen kan, ob man die füttert - bei der Schufa ist das ja gezwungenermassen so...
0
Antworten