Girokonto wurde gekündigt. Wie am besten Konto wechseln ?

Hier geht es in erster Linie um eine sachbezogene Diskussion von Problemen im Verbraucherinsolvenzverfahren (z.B. zur Existenzsicherung, Zwangsvollstreckung, Verbraucherinsolvenzverfahren). Für aktive und ehemals Selbstständige haben wir ein eigenes Forum 'Selbstständige' eingerichtet. Allgemeine Fragen und Probleme rund um das Thema Schulden können im Forum 'Schuldenprobleme' diskutiert werden. Wie man mit Schulden und den damit resultierenden persönlichen Belastungen und Problemen umgeht und lebt, geht es im Schwesterforum 'life!'.
Forumsregeln
Wichtiger Hinweis: Dieses Forum ersetzt keine Rechtsberatung! KEIN Benutzer darf und will auf dieser Plattform eine Rechtsberatung anbieten, so dass sämtliche Antworten nur als Austausch von Meinungen zu verstehen sind!
Bitte sucht einen Rechtsanwalt auf, wenn ihr rechtssichere Antworten erhalten möchtet!
Shopgirl
Allwissender
Reaktionen: 102
Beiträge: 812
Registriert: 21. Okt 2018, 12:39

Re: Girokonto wurde gekündigt. Wie am besten Konto wechseln ?

Beitrag von Shopgirl »

Nie_mehr_Schulden hat geschrieben: 17. Jun 2024, 17:47 Die DKB bezieht sich wohl auf folgende Punkte in der AGB:
d) wenn gegen den Kunden eine Zwangsvollstreckung eingeleitet wird;
e) wenn sich die Vermögensverhältnisse eines Mitverpflichteten oder
des persönlich haftenden Gesellschafters wesentlich verschlechtert
haben oder erheblich gefährdet sind, sowie bei Tod oder Wechsel des
persönlich haftenden Gesellschafters
https://dok.dkb.de/pdf/agb.pdf
Ich habe die AGB nur fix überflogen, aber dabei scheint es um Kredit zu gehen.
0
Heini78
Mitglied
Reaktionen: 1
Beiträge: 27
Registriert: 10. Dez 2022, 19:52

Re: Girokonto wurde gekündigt. Wie am besten Konto wechseln ?

Beitrag von Heini78 »

Auf dem Brief steht Absatz 26 (1). Da steht nur das sowohl der Kunde wie auch DKB das Verhältnis kündigen können.
0
Shopgirl
Allwissender
Reaktionen: 102
Beiträge: 812
Registriert: 21. Okt 2018, 12:39

Re: Girokonto wurde gekündigt. Wie am besten Konto wechseln ?

Beitrag von Shopgirl »

Dann beziehen die sich hierauf:
1 Ordentliche Kündigung
Soweit weder eine Laufzeit noch eine abweichende Kündigungsregelung vereinbart ist, können sowohl der Kunde als auch die DKB AG die
gesamte Geschäftsbeziehung oder einzelne Geschäftszweige jederzeit
ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen. Kündigt die DKB AG,
so wird sie den berechtigten Belangen des Kunden angemessen Rechnung tragen, insbesondere nicht zur Unzeit kündigen.
Und das ist halt nix, weil komplett ohne Begründung. Das heißt lediglich, ohne dass sie es sagen: Wir möchten den insolventen Kunden loswerden.
0
Nie_mehr_Schulden
Wissender
Reaktionen: 44
Beiträge: 356
Registriert: 14. Mär 2020, 08:20

Re: Girokonto wurde gekündigt. Wie am besten Konto wechseln ?

Beitrag von Nie_mehr_Schulden »

https://www.bafin.de/SharedDocs/FAQs/DE ... konto.html
Darf die Bank mein Girokonto kündigen?

Die Bank kann den auf unbestimmte Zeit geschlossenen Kontoführungsvertrag nur kündigen, sofern dies vertraglich (meist in den AGB) vorgesehen ist. Hierbei darf eine Kündigungsfrist von zwei Monaten nicht unterschritten werden. Einen Basiskontovertrag kann eine Bank nur aus den im Zahlungskontengesetz genannten Gründen kündigen.
Ich fürchte, da wird man nichts mehr machen können...!
0
Heini78
Mitglied
Reaktionen: 1
Beiträge: 27
Registriert: 10. Dez 2022, 19:52

Re: Girokonto wurde gekündigt. Wie am besten Konto wechseln ?

Beitrag von Heini78 »

Sollte ich es trotzdem mit dem Vordruck der Verbraucherzentrale versuchen?
Wenn ich versuche mein Girokonto zu behalten und das schief geht, müssen die mich dann trotzdem mit dem Basiskonto nehmen oder können die dann sagen "nö, der hat uns mit der BaFin gedroht, dem verweigern wir jetzt das Basiskonto"?
0
Shopgirl
Allwissender
Reaktionen: 102
Beiträge: 812
Registriert: 21. Okt 2018, 12:39

Re: Girokonto wurde gekündigt. Wie am besten Konto wechseln ?

Beitrag von Shopgirl »

Die werden dir so oder so kein Basiskonto eröffnen. Sie wollen dich loswerden. Ich würde den Vordruck definitiv senden. Ich würde auch zusätzlich angeben, dass ich das Kontomodell auf ein Basiskonto umstellen will.

Die Sache ist echt nicht okay, aber die Frage ist, wie vehement willst du dagegen angehen? Wenn du Angst hast, bald ohne Konto dazustehen, mach einfach eins bei einer anderen Bank auf. Sofern du der neuen Bank die Kündigung unter die Nase hältst, müssen sie dir ein Konto eröffnen.

Mir wäre es den Spaß mit der DKB wert, aber dazu muss man auch den Langmut haben.
0
Heini78
Mitglied
Reaktionen: 1
Beiträge: 27
Registriert: 10. Dez 2022, 19:52

Re: Girokonto wurde gekündigt. Wie am besten Konto wechseln ?

Beitrag von Heini78 »

Kurzes Update und eine Frage:

Von meinem Widerspruch gegen die Kündigung habe ich noch nichts gehört, ich denke die zögern das absichtlich etwas raus.

Aber ein Basiskonto würden sie mir eröffnen. Allerdings haben die mir heute geschrieben das ich mein Basiskonto ohne Pfändungsschutz eröffnen möchte. Und ich soll die Kündigungsbestätigung des Pfändungsschutzes vom alten Konto zusenden, ansonsten müsste ich schriftlich bestätigen das ich ein Basiskonto ohne Pfändungsschutz eröffnen möchte.
In der Mail stand auch noch folgendes:
"Aufgrund Ihres Insolvenzverfahrens möchten wie Sie darauf hinweisen, dass Sie ohne einen Pfändungsschutz nicht über das beantragte Basiskonto verfügen können. Bitte informieren sie uns schriftlich, ob Sie für das Basiskonto einen Pfändungsschutz wünschen. "
Kann ich dann wirklich nicht über das Basiskonto verfügen ? Kündige ich den Pfändungsschutz beim alten Konto, dann wird dieses ja sofort aufgelöst und das Guthaben auf das neue Konto überwiesen. Aber so schnell habe ich ja dann auch kein Pfändungsschutz auf dem neuen Konto beantragen.
Wie gehe ich jetzt am besten vor ?
Kann man den Pfändungsschutz beim alten Konto zu einem bestimmten Datum kündigen ? Bis dahin müsste aber auch das neue Konto eingerichtet sein.
Überweisen die das Guthaben auf das neue Konto und im selben Monat kommt nochmal Gehalt auf das Konto dann bin ich doch weit über den Freibetrag ?!

Bin gerade etwas durcheinander, hätte nicht gedacht das ein simpler Kontowechsel eine so große Herausforderrung wird.
0
schwarzwaldbote
Fortgeschrittener
Reaktionen: 13
Beiträge: 74
Registriert: 19. Jan 2024, 11:37

Re: Girokonto wurde gekündigt. Wie am besten Konto wechseln ?

Beitrag von schwarzwaldbote »

Kurze Antwort: man darf nur ein P Konto haben.
0
Heini78
Mitglied
Reaktionen: 1
Beiträge: 27
Registriert: 10. Dez 2022, 19:52

Re: Girokonto wurde gekündigt. Wie am besten Konto wechseln ?

Beitrag von Heini78 »

Deswegen will ich das Basiskonto auch erstmal ohne Pfändungsschutz eröffnen und nachdem die das alte Konto gelöscht habe das neue in ein P Konto umwandeln lassen. Aber irgendwie klappt das nicht.
0
Shopgirl
Allwissender
Reaktionen: 102
Beiträge: 812
Registriert: 21. Okt 2018, 12:39

Re: Girokonto wurde gekündigt. Wie am besten Konto wechseln ?

Beitrag von Shopgirl »

Allerdings haben die mir heute geschrieben das ich mein Basiskonto ohne Pfändungsschutz eröffnen möchte.
Den Absatz verstehe ich nicht.

Und ich soll die Kündigungsbestätigung des Pfändungsschutzes vom alten Konto zusenden, ansonsten müsste ich schriftlich bestätigen das ich ein Basiskonto ohne Pfändungsschutz eröffnen möchte.
Hä? Du sollst denen ihre eigenes Kündigungsschreiben zuschicken?

Nochmal der Rat: Geh zu einer anderen Bank. Nimm die Kündigung und beantrage irgendwo anders ein Konto.
0
Antworten