PKW und Insolvenz

Antworten
Camper
praktischer Schuldnerberater
Reaktionen: 6
Beiträge: 34
Registriert: 16. Dez 2020, 11:57

PKW und Insolvenz

Beitrag von Camper »

Guten Morgen,

Kunde von mir hat neben anderen Schulden einen PKW finanziert.
Brief bei der Bank.
Raten bisher alle gezahlt.
Er ist zur Ausübung seines Berufes auf einen PKW angewiesen.

PKW hat nach seiner Einschätzung noch einen Wert von ca. 8.000€.
Kredit derzeit bei ca. 9.000€.

Gibt es eine Möglichkeit den PKW vor einer möglichen Verwertung der Bank aufgrund des geplanten Insolvenzverfahrens zu schützen?

z.B. Wertgutachten erstellen lassen aus welchem erkennbar ist, dass der Wert des PKW aktuell unter dem Restkreditbetrag liegt.
Sich umhören ob jemand aus dem Familienkreis in den Vertrag einsteigt und ihm den PKW zur Nutzung überlässt?

Durch ein solches Konstrukt würde meines Erachtens sich ja lediglich der Gläubiger ändern und zusätzlich wäre noch das Sicherungsrecht (PKW) der Bank weg. Ist dies dann nicht eine Gläubigerschädigende Handlung, da bei Verwertung des PKW durch die aktuelle Finanzierungsbank ihre Forderung deutlich niedriger läge und somit ihr Anteil an der Quote.

Gruß
Camper
0
Werbung
Bot
Beiträge: 263
Registriert: 26. Jan 2020

Re: PKW und Insolvenz

Werbung

Hi Camper,

ich, tidus82, der Betreiber dieses Forums möchte dir mal völlig kostenlos das Hörbuch "Schulden - die ersten 5000 Jahre" nahelegen.
Man lernt unglaublich viel über das System "Geld" und "Schulden" und kann vielleicht noch ein bisschen mehr die Hintergründe verstehen, warum wir in einer solchen Welt leben, wie wir sie kennen.
Gerade in der jetzigen Zeit öffnet das doch sehr die Augen und man lernt allein durchs zuhören wie man zukünftig mit dem Thema Geld umgehen kann.

Hast du ein Amazon-Prime Abo?
Super! Du kannst Audible 60 Tage gratis testen und das Hörbuch kostenlos herunterladen und anhören! So oft du willst, so viel du willst!
Klick einfach hier, melde dich an und lad dir das Buch gratis herunter!

Du hast kein Amazon-Prime Abo?
Nicht schlimm! Auch du kannst Audible 30 Tage gratis testen und das Hörbuch behalten und so oft hören wie du willst!
Klick einfach hier und lad dir das Buch in nichtmal 5 Minuten herunter!

Übrigens, die Abos sind jederzeit kündbar - vergesst das bitte nicht, falls ihr nur das Probeabo in Anspruch nehmen wollt.
Vielen Dank für deine Unterstützung!
0
caffery
praktischer Schuldnerberater
Reaktionen: 361
Beiträge: 2265
Registriert: 13. Aug 2018, 20:45

Re: PKW und Insolvenz

Beitrag von caffery »

Wenn dem "Kunden" der Bolide ans Herz gewachsen ist und er ihn in keinem Falle mehr missen will, sollte er in Richtung einer Übernahme des Vertrags durch einen ihm maximal zugewandten Dritten beraten werden.

Alles andere würde mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem Verlust des Wagens führen, da die finanzierende Bank mit großer Sicherheit den Vertrag kündigen und den Wagen (ihren Wagen) abholen lassen wird sobald das Verfahren eröffnet wurde. Ob der Schlitten für den Beruf gebraucht wird, spielt in dieser Konstellation keine Rolle.
0
Camper
praktischer Schuldnerberater
Reaktionen: 6
Beiträge: 34
Registriert: 16. Dez 2020, 11:57

Re: PKW und Insolvenz

Beitrag von Camper »

Hallo Caffery,

danke Dir!

gruß
Camper
0
Antworten