Formulierung in Vergleichszustimmung

Antworten
Camper
praktischer Schuldnerberater
Reaktionen: 2
Beiträge: 11
Registriert: 16. Dez 2020, 11:57

Formulierung in Vergleichszustimmung

Beitrag von Camper »

Hallo,

habe aktuell einen Vergleich für Kunden laufen.
Angeboten Einzelvergleichen an Gläubiger.

Nun kam folgende Vergleichszustimmung:

... wir stimmen dem vorgelegten Schuldenbereinigungsplan zu.
Nach Ausgleich des Betrages in Höhe von ....€ verzichtet unsere Mandantin vergleichsweise auf die weitergehende Forderung.

Jetzt kommts:
Hiervon ausgenommen sind bereits bestehende sonstige Sicherheiten, die nicht dem Insolvenzbeschlag unterliegen.

Solch einen Satz hatte ich bisher noch nicht in einer Zustimmung und kann mir nicht vorstellen, was hiermit gemeint sein sollte!

Kann mir dies jemand erklären?

Gruß aus dem sonnigen NRW vom Camper
0
Werbung
Bot
Beiträge: 263
Registriert: 26. Jan 2020

Re: Formulierung in Vergleichszustimmung

Werbung

Hi Camper,

Gute Frage, hast du schonmal bei dem Thema " Formulierung in Vergleichszustimmung" geschaut?
0
imker
praktischer Schuldnerberater
Reaktionen: 38
Beiträge: 446
Registriert: 4. Okt 2018, 10:48

Re: Formulierung in Vergleichszustimmung

Beitrag von imker »

Kfz-Darlehen und Sicherungsübereignung
Darlehen und Gehaltsabtretung

nimm auf: wir stellen fest, dass keine derart gesicherten Forderungen bekannt sind
(als Geschäftsgrundlage verstehem, Rückabwicklung, wenn ein Dritter zahlt, sonst wohl nichts wert, weil dann aufgerechnet werden wird/könnte)
0
Camper
praktischer Schuldnerberater
Reaktionen: 2
Beiträge: 11
Registriert: 16. Dez 2020, 11:57

Re: Formulierung in Vergleichszustimmung

Beitrag von Camper »

Guten Morgen Imker,

danke für die Antwort.
Es handelt sich bei der Forderung um eine "Forderung aus Urheberrechtsverletzung"!
Es gibt nach meinem Kenntnisstand lediglich einen Titel (VB).
Ich erkundige mich nochmals beim Kunden ob dieser mir noch etwas mehr hierzu sagen kann.

Ansonsten soll er den Vergleichsbetrag überweisen lassen.

Gruß
Camper
0
Antworten